Es geht weiter – zweiter Abschnitt der neuen Riedleitung in Planung

Zurück
Weiter

Neue Riedleitung

Der nächste Startschuss ist gefallen: Die Planungen für den Bau des zweiten Abschnitts der neuen Riedleitung sind angelaufen. In Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Darmstadt bereiten wir das Planfeststellungsverfahren vor.

Der 17 km lange Abschnitt umfasst den südlichen Teil der Leitung und verläuft vom Wasserwerk Allmendfeld bis nach Riedstadt-Wolfskehlen.

Wir wollen natürlich so wenig wie möglich in die Natur eingreifen, deshalb soll die Trasse dort wo möglich entlang bestehender Wege und parallel zur A67 verlaufen. Dazu haben wir in enger Abstimmung mit den Behörden umfangreiche naturschutzfachliche Voruntersuchungen durchgeführt, die im laufenden Jahr ergänzt und aktualisiert werden.

Zurück