Pumpentausch im Wasserwerk Hinkelstein

Zurück
Ausbau der beiden großen Pumpen
Pumpenanlage vor Umbau
Vorbereitende Maßnahmen für den Einbau der beiden neuen Pumpen
Weiter

Gewinnungsanlagen

Im Wasserwerk Hinkelstein werden derzeit drei von fünf Pumpen ausgebaut und durch zwei neue ersetzt.

Die vorhandene Pumpenanlage für das Stadtnetz Frankfurt ist 40 Jahre alt und entspricht damit nicht mehr dem Stand der Technik. Die beiden neuen Pumpen arbeiten flexibler und energieeffizienter mit prognostizierten Einsparungen des Stromverbrauchs von bis zu 20 Prozent. Neben der energetischen Optimierung wird die Spannungsebene von 10.000 auf 400 Volt reduziert, was den Wartungsaufwand der Elektroanlagen verringert und Verfügbarkeit erhöht. Im Zuge der Umbaumaßnahmen optimieren wir außerdem die Rohrleitungsführung, womit wir eine bessere An- und Abströmung der Pumpen erreichen, ein weiterer Baustein in der energetischen Optimierung unserer Anlagen.

Zurück