Mit 50 Kilogramm in den Boden - Film zu Baugrunduntersuchungen

Zurück
Weiter

Neue Riedleitung

Das 50 Kilogramm schwere Gewicht saust auf eine ein Meter lange Eisenstange, die sich langsam in den Boden gräbt:

Einblick in die Baugrunduntersuchung an einem Feldweg bei Gernsheim entlang der geplanten Trasse der Neuen Riedleitung Abschnitt Süd

Hier wird in bis zu acht Meter Tiefe untersucht. Die Arbeiten erfolgen mit Zustimmung der Eigentümer-und Pächter*innen und dauern noch bis Oktober an.

 

Zurück